Schellack-Hüllen - - Single-Loch-Cover - - LP-Loch-Cover - - Single-Rückseiten - - LP-Rückseiten und Beilagen - - Sonstiges

Zuletzt geändert am 05.03.2016

Vorderseite
Rückseite
Druckfreigaben
Bemerkungen
Text
1956
1957

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6

Gestaltung: Wittkugel

 
1956

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6

Gestaltung: Wittkugel

 
1956

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6

Gestaltung: Wittkugel

 
1956

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6

Gestaltung: Wittkugel

 
1956 VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6
 
1956
1957
1958
VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6
 
1956
1957
VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6
 
1956
1957

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6

Gestaltung: Wittkugel

 
1957 VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8  
1957 VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8
Taubenstraße 4-6
 
1957

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Lüdtke

 
1957

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Dietrich

 
1958

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Wittkugel

 
1958 VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8  
1958
1959
VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8  
1959

VEB Deutsche Schallplatten Berlin - Eterna

Gestaltung: Josewski

 
1959

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Klemke

 
1959

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

 
1958
1959

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Lüdtke

 
1959
1960
VEB Deutsche Schallplatten Berlin - Amiga  
1960

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Wittkugel

 
1960

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Nehmer

 
1959
1960

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Nehmer

 
1960

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Ensikat

 
1961

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Zucker

 
1961
1962
Gestaltung: Ehbets  
1961
1962

VEB Deutsche Schallplatten Berlin - Eterna

Gestaltung: Nehme

 
1962

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Wittkugel

 
1962

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Vonderwerth

 
1962

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Vonderwerth

 
1962

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Kossatz

 
1962
1964
----
1965
----
1968

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Ehbets
----
VEB Deutsche Schallplatten 108 Berlin

Gestaltung: Ehbets
----
VEB Deutsche Schallplatten Berlin

Gestaltung: Ehbets

 
1963

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Goehle

 
1963

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Boerger

 
1964

VEB Deutsche Schallplatten Berlin W 8

Gestaltung: Ehbets

 
1965

VEB Deutsche Schallplatten 108 Berlin

Gestaltung: Kossatz

 
1966

VEB Deutsche Schallplatten 108 Berlin

Gestaltung: Ehbets

 
1966

VEB Deutsche Schallplatten 108 Berlin

Gestaltung: Dehne

 
1966

VEB Deutsche Schallplatten 108 Berlin

Gestaltung: Dehne

 
1966
----
1966
1968

VEB Deutsche Schallplatten 108 Berlin

Gestaltung: Dehne
----
VEB Deutsche Schallplatten Berlin

Gestaltung: Dehne

 
1967

VEB Deutsche Schallplatten Berlin

Gestaltung: Dehne

 
1967

VEB Deutsche Schallplatten Berlin

Gestaltung: Dehne

 
1968 Grafiker: Spuler  
1968 Gestaltung: Kempfer  
1968 Gestaltung: Kleemann  
1968 Gestaltung: Kleemann  
1969 Gestaltung: Kleemann  
1969 Gestaltung: Ehbets  
1970    
1970
1971
Fotos: Kl. Fischer / J. Gerbeth  
1971 Gestaltung: Ehbets  
1972    
1972 Gestaltung: Sniegowski  
1972 Gestaltung: Sniegowski  
1972 Gestaltung: Sniegowski  
1972 Gestaltung: Sniegowski  
1972 Gestaltung: Sniegowski  
1972 Gestaltung: Sniegowski  
1972 Gestaltung: Sniegowski  
1972 Foto: Mirschel  
1972 Foto: Klaus Fischer  
1972 Foto: Klaus Fischer  
1972 Foto: Klaus Fischer  
1973 Gestaltung: Sniegowski  
1973 Grafiker: Manfred Kempfer  
1973 Gestaltung: Sniegowski  
1973 Gestaltung: Sniegowski  
1973 Gestaltung: Sniegowski  
1973 Gestaltung: Sniegowski  
1973 Gestaltung: Sniegowski  
1973 Gestaltung: Sniegowski  
1973

Gestaltung: Sniegowski

Dieser Schaufelraddampfer wurde für den London-Cork-Dienst gebaut. Im Jahre 1838 fuhr er nach Nordamerika.
Es war das erste Schiff, das unter Dampf den Nordatlantik kreuzte. Auf dieser Fahrt hatte es gegen heftigen Gegenwind anzukämpfen. Bei glatter See betrug die Geschwindigkeit gute neun Knoten.
1973 Gestaltung: Sniegowski Im 17. Jahrhundert war die Fleute der wichtigste Typ von Segelschiffen in den europäischen Gewässern. Sie war flachbodig und schmal gebaut. Für die Handhabung dieses Schiffstyps wurden weit weniger Seeleute benötigt als auf anderen Schiffen gleicher Größenordnung. Die Fleute wurde als Kriegs- und Handelsschiff verwendet.
1973 Gestaltung: Sniegowski Nach langjährigen wissenschaftlichen Untersuchungen begann Otto Lilienthal 1889 mit dem Bau seines ersten Gleitflugzeuges. Zwei Jahre später flog er damit als erster Mensch durch die Luft und legte dabei eine Strecke von 15 Metern zurück.
Der Apparat hatte eine Spannweite von 6,7 Metern und eine Flügelfläche von 13 Quadratmetern. Die Steuerung erfolgte durch die Gewichtsverlagerung des menschlichen Körpers.
1973 Gestaltung: Sniegowski Hans Grade, ein Pionier des Motorfluges, baute im Jahre 1909 in Magdeburg seinen Eindecker. Im Oktober desselben Jahres flog er damit 13 Minuten und 10 Sekunden und gewann außerdem den "Lanz-Preis der Lüfte".
Das Flugzeug hatte eine Spannweite von 10 Metern. Die Motorleistung von 24 PS verlieh ihm eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h.
1973 Gestaltung: Sniegowski Diese Lokomotive der Hannoverschen Staatsbahn wurde 1846 gebaut. Es war eine Langkesselmaschine, auch "Longboiler"-Lokomotive genannt.
Zur Erhöhung der Leistung konstruierte Stephenson 1842 diesen Maschinentyp mit vergrößertem Kessel und schuf so eine neue technische Weiterentwicklung auf diesem Gebiet.
1973 Gestaltung: Sniegowski Am 26. Oktober 1835 traf die in England bestellte Lokomotive "Adler" als Fabriknummer 118 in Nürnberg ein. Ihr Preis betrug 13930 Gulden und 2 Kreuzer. Sie fuhr auf der ersten deutschen Eisenbahnstrecke zwischen Nürnberg und Fürth.
Ihre Bedienung erfolgte durch den englischen Lokomotivführer William Wilson aus Newcastle.
1857 wurde sie außer Dienst gestellt.
1973 Gestaltung: Semder  
1974
1975
Gestaltung: Kempfer  
1974    
1974
1975
   
1974    
1974 Gestaltung: G. Kossatz  
1974 Gestaltung: Ehbets  
1974    
1975 Gestaltung: Prust  
1975 Gestaltung: Kempfer  
1975    
1975 Gestaltung: Kempfer / Kossatz  
1978 Gestaltung: G. Kossatz  
1978 Gestaltung: G. Kossatz  
1978

Gestaltung: G. Kossatz

Foto: G. Albrecht

 
1978 Gestaltung: Lachermund  
1979 Gestaltung: Ehbets  
1980 Foto: Koppe